Silvan Schüpbach erschliesst zwei cleane Neutouren

Auf der Suche nach cleanen Routen stieß Silvan auf den kleinen Sektor links der „Fair Hands Line“ im Oberhaslital (Grimsel) in der Schweiz. Dort bieten viele schöne Rissfolgen Platz für Keile und Friends. Die Wand bleibt bis ca. 14:00 im Schatten und ist deshalb auch im Sommer ein angenehmer Ort. Dort erschloß Silvan mit  Simon Spori, Pascal Fouquet und Nicolas Zambetti, welche ihm beim Bohren halfen die beiden Neutouren „Fair Head Line“ (6a+, 80m) und  „Cool Foot Line“ (7c, 175m)

Bei der „Cool Foot Line“ musste Simon dennoch einige Bohrhaken als Zwischsicherung setzen, vor allem im oberen Teil. Die Stände sind alle zum Abseilen eingerichtet. Am Ende kommt man zu einem Stand der „Fair Hands Line“.

Eigentlich wollte Silvan die Route noch weiter nach oben verlängern, aber die Gefahr war zu gross, dass sich Kletterer der „Fair Hands Line“  dann versteigen würden. Wer also noch weiterklettern will, kann die „Fair Hands Line“ aussteigen.

Weitere Infos und das Topo findet ihr auf Silvans Website.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial