Mishka Ishi klettert “Byaku-dou” (8C)

Die 13-jährige Mishka Ishi konnte Dai Koyamadas Boulder “Byaku-dou” (8C) in Horai (Japan) wiederholen. Es war die bisher erst zweite Wiederholung des Boulders von Altmeister Dai Koyamada aus dem Jahr 2003. Sie setzte damit einen neuen Meilenstein. Der Boulder ist ein Dachboulder mit 25 Zügen. Mishka ist damit die jüngste Klettererin, die nach Ashima Shirishi, einen 8C Boulder erfolgreich klettern, als diese mit 14 Jahren “Horizon” (8C) erfolgreich beendete. Mishka begann mit 6 Jahren zu klettern. Vor “Byaku-dou” konnte sie vier 8B und mit “Nyu-Metsu” auch ein 8B+ klettern, so daß ihr jetziger Erfolg nicht ganz von ungefähr kam.

Mishka: “I have no trainer. I think and act by myself. It is so much fun but there is always someone who takes me to the rock and he is Jun Shibanuma. He travels to all parts of the globe and he is a wonderful climber. He talks about the rocks in the world and to tell the truth I had him interpret for me. I am learning English.”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial