Shawn Raboutou holt sich die erste Wiederholung von "Foundation's Edge" (8C)

Shawn Raboutou, bekanntermaßen, Sohn der kletteraffinen Eltern Robyn Erbesfield-Raboutou und Didier Raboutou, holt sich in Schweizer Bouldergebiet die erste Wiederholung des mittlerweile fünf Jahre alten Dave Graham Boulders „Fondation Edge“ (8c). Erst im September konnte sich Shawn eine Begehung von „Creature of the Black Lagoon“ (8C+) und „The Finnish Line“ (8C) sichern.

Vorher war Shawn auch mit Seil unterwegs und konnte am Bouddha Massiv im Kanton Wallis das alte offenen Projekt „Cyrille Albasini“ beenden. Die boulderlastige Crux stufte er mit 8B ein. Für die Gesamtroute schlägt er 8c+/ 9a vor.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto: (c) Shawn Raboutou

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial