Huberbua Thomas Huber beendet "Stone Age" (8b+/X+) an der Untersberg-Südseite

Der mittlerweile auch schon 52 Jahre alte Thomas Huber kann doch noch dieses Jahr sein Projekt in der Untersberg Südwand in der Berchtesgadener Alpen beenden. Die fünf Seillängenroute hatte Thomas schon letztes Jahr eingebohrt und konnte die letzte und schwerste Seillänge lange nicht klettern. Am 12. November war es dann soweit und Thomas konnte auch die letzte Länge punkten. Die Schwierigkeit der Route dürfte im oberen zehnten Grad liegen.

Am 18. November gab es einen Bericht über die Berchtesgadener Alpen bei Servus-TV in der man Thomas, leider noch nicht erfolgreich, die Route probieren sieht.

„Today was my day on my Project Stone Age on Untersberg. Best line, best climb, 5 pitches, no falls! It was cold and windy, but with the mental support of my partner Michi, where I open the route last year, I could mobilize all my power! I am sooooo Happy!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial