Video: Ryuichi Murai klettert "Floatin" (8C+/V16)

Nach langem Ringen konnte Ryuichi Murai sein „Launching pad project“ im japanischen Bouldergebiet Mt. Mizugaki zu Ende bringen. Zusammen mit Toshi Takeuchi und Nomura Shinichiro versuchte er sich lange an dem Boulder mit den brutal kleinen Leisten, die man dynamisch aneinanderfügen muss. Der Boulder teilt sich in zwei Teile, wobei der erste Teil mit V15 und der zweite Teil mit V14 einzustufen ist.

„Floatin“ ist der erst vierte V16-Boulder in Japan, bisher wurde noch keiner der Boulder wiederholt.

„Last day best day!
Just before the gate closed, realized my dream “Launch Pad project”!

In the process of completion, struggled with many physical and mental factors.. severe finger skin damage from sharp granite, 0℃ cold condition, two low-probability savage cruxes..etc.

but the sense of fulfillment gained after overcoming them is immeasurable.
It was best day to find growth in my climbing life“

Foto: (c) Momoka Oda

In diesen Videos sieht man die (noch erfolglosen) Versuche von Ryuichi.

https://www.instagram.com/p/CWxkFbAJlCd/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.