Santi Padros und Giovanni Andriano erschliessen neue Mixedroute – Iron Man (V+/M7+/WI5+)

Am 17. und 19. Dezember 2019 eröffneten Santi Padros und Giovanni Andriano die neue Mixedroute “Ironman”. Bei “Ironman” handelt sich um eine schöne Mixedklettertour und bestimmt interessantesten Routen in den Dolomiten. Die Route ist mit Bohrhaken und Normalhaken abgesichert, verlangt jedoch gute alpine Kenntnisse und der Benutzung von mobilen Sicherungsgeräten. Die Route wurde von unten eröffnet und vom 17. bis 19.12. erstbegangen; dabei wurden noch einige Bohrhaken zusätzlich angebracht.

Die Route befindet sich unterhalb des Murfreit- Turm am Grödnerjoch an der Nordwestseite, auf 2100 Meter.Die Route sieht man schon von der Straße aus. Zustieg im 15min.

Beschreibung;
1.SL 4 BH (Bohrhaken) +1 SU, 2 NH (Normalhaken), 25 m, M7
2.SL 7 BH, 4 NH, 35 m, M7+/WI5+
3.SL 5 BH 1NH, 20m, V+/M5
4.SL 1 BH, 1Keil, 20m, M5/WI4+
5.SL 1 BH, 20m, V+/WI5+

Spektakulärer Ausstieg über eine Grotte und Kamin. Der letzte Standplatz befindet sich hinter der Kante.
Material:
Einen Satz Totem Cams und 2 Camalot (Gr. 2; gelb)
14 Expressschlingen
6-8 Eisschrauben
Einige Normalhaken

Abstieg:
1.Abseiler 30m: linkshaltend; Achtung: der Abseilstand befindet sich am Beginn der Goulotte.
2.Abseiler 45m: bis zum 2.Standplatz, einige Haken von der 3.Sl einfädeln, um problemlos zum Standplatz zu gelangen
3.Abseiler 55m

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial