Alfons Dornauer wiederholt "Sierra Madre" Fb8c in Zillertal

Nach seiner Begehung, wir berichteten, tat sich  Florian „Flo“ Schmalzl  noch etwas schwer mit der Bewertung seines bisher schwersten Boulders  „Sierra Madre“ (Fb8c)  bei Ginzling im Zillertal (Österreich), aber gibt es die erste Wiederholung. Alfons Dornauer gelang es die Züge aneinanderzureihen und bewertet den Boulder mit Fb8c oder zumindest mit hart Fb8b+. Wir haben ihn erstmal in die Liste der schwersten Boulder aufgenommen. Was dem Flo am meisten freuen dürfte, ist seine Einschätzung, daß die Route zu den besten Boulder im Zillertal gehört. Als Nachtisch gab es für Alfons an dem Tag noch eine Begehung von „Come as you are“ (Fb8b).

Alfons meint dazu bei Instagram
: „After more or less unsuccessful competitions in China I was pretty syked to test myself on something hard on rock. Yesterday, after 3 days of trying, I was finally able to grab the 2nd ascent of @floschmalzl ’s testpiece ‚Sierra Madre‘ (~8c). Definitely the hardest and one of the best lines in Zillertal so far and my hardest ascent yet. I finished the day with a send of ‚Come as you are‘ (8b).
Now it’s time for a few more trainings before another competition in Vail! Video is coming soon!“

(c) Matthias Schiestl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial