Martin Stráník erschließt mit "Tekuté Štěstí" einen neuen Fb8c Boulder im Mährischen Karst

Martin Stráník kann sein, nach eigener Aussage, schwerstes Boulderproblem lösen. Der Boulder „Tekuté Štěstí,“ was soviel wie „Flüssiges Glück“ bedeutet, im  Mährischen Karst (Moravský kras) stufte er mit Fb8c ein. Ganz aus der Luft gegriffen ist die Bewertung sicherlich nicht, da Marti auf Begehungen von „Catalan witness the fitness“ Fb8b+ und „Practice of the Wild“ Fb8c im Magic Wood und „The Story of Two Worlds“ Fb8c  in Cresciano verweisen kann. Hier ein kurzes Video von seiner Begehung bei  Youtube
. Fotos: Kateřina Stráník

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial