DAV-Expedkader war erfolgreich und besteigt Shivling (6543 m)

Bei seiner Abschlussexpedition hat der DAV-Expedkader mit Michi Wärthl (Trainer), Bernhard Bliemsrieder (Expeditionsarzt), Bernhard Ertel, Martin Feistl, Johannes Kirsten, Finn Koch und Benedikt Saller den Shivling (6543 m) im indischen Garhwal Himalaya bestiegen. Vier Teilnehmer erreichten am 14. Oktober über den Westgrat den Gipfel. Trotz schlechter Verhältnisse mit viel Pulverschnee verlief der dreitägige Anstieg über den Westgrat auf das „Matterhorn Indiens“ glatt. Nur an der Schlüsselstelle im oberen Teil der Route erlebten die Expedkader-Jungs eine böse Überraschung, als dieser einstürzte. Zuvor versuchten sich Finn Koch und Martin Feistl in einer neuen Linie in der Südwand.

Mehr unter: www.alpenverein.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial