Video: Stefan Scarperi holt sich die silberne "Action Directe" Begehung

Nach dem Schweden Said Belhaj Ende Oktober eine Begehung sichern konnte, wir berichteten, war nun der Italiener der Stefan Scarperi, nach 6 Tagen „Arbeit“ in den letzten zwei Jahren, im Güllich-Klassiker aus dem Jahr 1991 erfolgreich. Es war gleichzeitig die erst 25. Begehung der Route am Waldkopf in Franken. Für Stefan war es die vierte 9a-Route überhaupt. Erst letzten Monat konnte er mit ‚Back Road‘ bei Rovereto (Arco) eine weitere 9a-Route klettern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial