6. IFSC Climbing in Vail (USA) 2019

Bei den Damen waren die Ergebnisse auch bei dem letzten Boulder-Weltcup  wenig überraschend. Die Slowenin Janja Garnbret gewann ihren 8 Weltcup hintereinander und auch alle sechs Weltcups dieses Jahr. Diesmal vor der Japanerin Akiyo Noguchi und der Französin Fanny Gibert. Übnerraschend gut waren die deutschen Starterinnen, die mit Hanna Meul (9.) und Afra Hönig (10.) gleich zwei Kletterinnen unter den besten zehn platzieren konnten. Alma Bestvater wurde knapp dahinter 16. Beste Österreicherin wurde Johanna Färber mit Platz 23.

Bei dem Herren gab es mit Yoshiyuki Ogata  und Tomoa Narasaki einen japanischen Doppelsieg. Bester deutschsprachiger Kletterer wurde mit dem vierten Platz Jan Hojer vor Adam Ondra.

Ergebnisse:

Bei den Damen:

1. Janja Garnbret SLO
2. Akiyo Noguchi JPN
3. Fanny Gibert FRA
4. Miho Nonaka JPN
5. Locy Douady FRA
6. Mao Nakamura JPN

Komplettes Resultat

Bei den Herren:

1. Yoshiyuki Ogata JPN
2. Tomoa Narasaki JPN
3. Jongwon Chon KOR
4. Jan Hojer GER
5. Adam Ondra CZE
6. Sean McColl CAN

Komplettes Resultat

Die Highlights
bei Youtube

Foto: (c) @gajdaphotography

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial