Giuliano Cameroni und Keenan Takahashi holen sich eine Begehung von "Monkey Wedding" (8C)

Der junge Schweizer Giuliano Cameroni holt sich 17. Begehung des Fred Nicole Boulders „Monkey Wedding“ 8C in Rockland (Südafrika). Erst letzte Woche konnte sich Guiliano eine Begehung von „Spray of Light“ (8C) in Rockland sichern.

Giuliano dazu:  ”Monkey Wedding is one of my favorite boulders: it has a very nice sequence and it goes from impossible in humid conditions to feel really good when it’s cold and dry. Classic!”

Wenig später konnte sich Keenan Takahashi noch die 18. Begehung holen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial