Moritz Welt klettert mit "Styleboys" XI/9a

Moritz Welt kann mit der Route „Styleboys“ am Hängenden Stein in seinem Heimatgebiet Nördlicher Frankenjura seine vierte Route in diesem Grad klettern. Erst im Juli konnte Moritz mit „One Piece“ eine neue Route im unteren elften UIAA-Grad im Schlaraffenland erschließen.

Die Route „Styleboys“ ist eine Routenkombination; Man steigt „Sever the wicked hand“ ein und klettert dann aber rechts raus, in den etwas längeren und schwereren Ausstieg von „Sick Boy“. Erstmal geklettert ist diese Kombination Alex Megos vermutlich 2018/2019.

Bereits vor zwei Jahren gelang Moritz mit „Der heilige Gral“ am Kolosseum im Nördlichem Frankenjura seine erste Route im glatten elften (UIAA-) Grad. Quasi als Schmankerl gab es vor den dreimonatigen Spanientrip noch die beiden Boulder „Geißel Gottes“ 8B und „Urlaub fürs Gehirn“ 8B+.

Das Bild von Lars Decker stammt aus einem Projekt vom Moritz, was aber nun noch etwas warten muss.

Bild:(c) Lars Decker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.