Jakob Schubert holt sich die 3. Begehung von "Perfecto Mundo" 9b+

Das war ja schon lange überfällig; Jakob Schubert holt sich mit der dritten Begehung von „Perfecto Mundo“, auch seine erste Begehung einer 9b+ -Route. Er ist der erst fünfte Kletterer, nach Adam Ondra, Chris Sharma, Alex Megos und Stefano Ghisolfi dem dies gelang. Am selben Tag holte er sich außerdem noch eine Begehung von“ Gancho Perfecto“ (9a/9a+). Chris Sharma bohrte die Route schon 2010 ein, konnte sie aber letzlich nicht klettern. So probierten sich Alex Megos und Stefano Ghislofi in der Route. Beiden gelang dann letztes Jahr, Alex im Juni, Stefano im Dezember, eine Begehung. „Perfecto Mundo“ist die einzige 9b+ Route, welche nicht von Adam Ondra erstbegangen wurde. Derzeit gibt es insgesamt nur vier Routen (Change 2012, La Dura Dura 2012, Vasil Vasil 2013 und Perfecto Mundo 2018) in diesem Grad, was das Wiederholen, auch aus diesem Grund schwer macht. Jakob Schubert, erzählte ja in einem Interview, das er sich derzeit aus verschiedenen Gründen nur „Perfecto Mundo“ als potentielle 9b+ -Route vorstellen könnte. Jakob beweist damit einmal mehr, das er derzeit nicht nur einer der besten Wetkampfkletterer, sondern auch am Naturfels sehr stark ist. So hat er auch schon vier 9b-Routen auf seinem Konto, siehe auch „Die schwersten Routen der Welt„.

„What a day, after failing four times after the crux, two days ago even on the very last hard move above the lip it was an incredible relief to clip the chains of this amazing line today! 3rd ascent after my buddies @alexandermegos and @steghiso. At the beginning of this year I already had the goal to try sending this route this fall but to do so I told myself I got to qualify for the Olympics already at the WCH in Tokyo. After fulfilling this goal in the summer I rewarded myself to skip the last few Worldcups and focus on Perfecto Mundo instead and it all payed off. The cherry on top was a quick ascent of Gancho Perfecto [9a/9a+] to end an already perfect day! Thanks a lot to all the great people supporting me at the crag and of course special thanks to my brothers @domen_skofic, @alfons_dornauer and my girlfriend @pumkin_honey.“

(It‘s all on film as well!)

Foto: (c): Johannes Mair (alpsolut_pictures)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial