Uncut: Robyn Raboutou - Element of Surprise (V11/8A)

Starke Frauen: Die 56-jährige Robyn Raboutou klettert mit Element of Surprise einen 8A-Boulder.
Robyn heiratete 1993 seinen den franösischen Kletterer Didier Raboutou. Ihre Kinder Brooke und Shawn, welch Wunder, sind ebenso erfolgreiche Kletterer. Robyn,damals noch unter dem Namen Erbesfield unterwegs, war Anfang der 1990er die erfolgreichste Kletterin in der noch sehr jungen Wettkampfszene. Schon 1989 gewann sie ihren ersten Weltcup. Insgesamt gewann sie zwischen 1992 und 1995 viermal den Gesamtweltcup im Lead, damals gab es auch noch nichts anderes und dominierte so die Wettkampfszene. 1993 kletterte sie erst als dritte Frau in diesen Schwierigkeitsgrad überhaupt, zwei Routen im Grad 8b+/X+. 15 Jahre später kann sie mit „Bad Attitude“, wieder eine Route in diesem Grad punkten. Die Route selbst wurde vor vielen Jahren von ihrem Ehemann Didier im St. Antonin Noble Val eingerichtet und geklettert.

Hier das Video von mellow


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial