Coudert Camille meldet "The Big Island" 8C

Coudert Camille holt die 21. Begehung von „The Big Island“ 8C in Fontainebleau und das in nur 6 Sessions. Der Boulder von Vincent Ponchon aus dem Jahr 2010 gehört zu dem am meisten wiederholten Bouldern im Grad 8C und wird gerne als erster 8C-Boulder geklettert. Coudert hat sich viel vorgenommen, neben den Sitzstart von „The Big Island“ einer potentiellen und viel probierten 9A Projekt, wurde er auch schon in „No Kapote Only“ 8C+ gesichtet. Der Boulder wurde von Charles Albert ursprünglich mit 9A bewertet und von bisher einzigen Wiederholer Ryohei Kameyama aber auf 8C+ abgewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial