Hyunbin Min mit Erstbegehung "Soul rock dance" 5.15b (9b)

Der 31-jährige Koreaner Hyunbin Min berichtet über Insta, dass er nach fünf Tagen Projekieren die Route „Soul Rock Dance“ 9b im  südkoreanischen Klettergebiet Jongjasan in Soul klettern konnte. Es wäre, falls sich der Grad bestätigen sollte, die schwerste Route auf dem koreanischen Halbinsel und eine der schwersten Routen auf dem asiatischen Kontinent.

Hyunbin Min fehlen aber bisher die Referenzrouten im Grad 9b oder zumindest im Grad 9a+ . Sein bisher schwerste Route war „Open your mind direct“ 9a (+) im spanischen Santa Linya,

Hyunbin Min dazu: „Es ist viel schwieriger als diese Route. Ich habe es auch zweimal in der Route „First round first minute“ (9b) versucht. Ich habe es mit diesen Routen verglichen. Ich hoffe, dass sich die Weltlage schnell verbessert und viele starke Kletterer kommen und meine Routen versuchen. Auch ist die Route “ definitiv mein Stil.“

https://youtu.be/6V-Gg2VsIIc

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.