Tannheimer Berge - Haken aus „Jedem Tierchen sein Plaisierchen“ (VI-) entfernt

Uns wurde von Kletterern berichtet, dass an der Route „Jedem Tierchen sein Plaisierchen“ (VI-) am südöstlichen Vorbau des Gimpels in den Tannheimer Bergen Haken – genauer gesagt, jeder zweite Haken – von Unbekannten zum wiederholten Male entfernt wurden.

Die Route wurde von Pat Schwarzmann im Jahr 2018 als sehr gut gesicherte Plaisirtour eingerichtet. Sie hat 6 sehr kurze Seillängen (bis 30 Meter) und endet auf dem Gimpel-Normalweg. Diesen bitte auch als Abstieg benutzen.

Pat Schwarzmann hatte die Haken nach dem Entfernen wieder ergänzt und wurden jetzt doch wieder von Unbekannten entfernt.

Die Aktion unbekannter Kletterer wird von der „IG Klettern Allgäu“ auf das schärfste verurteilt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial