Olympia Herrenfinale: Alberto Gines Lopez holt überraschend Gold

Foto: (c)  Heiko Wilhelm

Wie schon in der Qualifikation gab es auch im Finale einige Überraschungen. Durch die Verletzung des Speedspezialisten Bassa Mawem nehmen am Wettkampf nur sieben Athleten teil. Durch dessen Ausfall bleibt dem Tschechen Adam Ondra ein Duell mit Mawem erspart und wird dadurch als schlechtester im Speed aber landet durch das KO-System auf den vierten Platz der Speed-Ausscheidung. Nutzen kann er diesen Vorteil durch sein schlechtes Abschneiden im Bouldern jedoch nicht. Der Spanier Alberto Ginez Lopez gewinnt überraschend den Speedwettbewerb.

Der Boulderwettkampf sorgt für weitere Überraschungen. Adam Ondra beendet das Bouldern nur als Sechster, während der US-Amerikaner Coleman gewinnt und dies überzeugend vor den Topfavoriten Mickael Mawem und Narasaki Tomoa.

Jakob Schubert toppt dann als letzter Starter die Leadroute und gewinnt das Leadfinale und würfelt damit die Gesamtwertung ordentlich durcheinander. Er verfrachtet damit noch den bis dato führenden Adam Ondra von Platz eins der Gesamtwertung auf den sechsten Platz. So gewinnt völlig überraschend Alberto Gines Lopez Gold, Silber holt sich der Amerikaner Nathaniel Coleman und Bronze gewinnt durch seine herausragende Lead-Leistung der Österreicher Jakob „Jockel“ Schubert!

Endstand- Finale:

#

Bib

Country

Athlete

Speed Points

Bouldering Points

Lead Points

Total Points

15

ESP

ESP

A. GINES LOPEZ

1.00

7.00

4.00

28.00

16

USA

USA

N. COLEMAN

6.00

1.00

5.00

30.00

2

AUT

AUT

J. SCHUBERT

7.00

5.00

1.00

35.00

4

1

JPN

JPN

NARASAKI T.

2.00

3.00

6.00

36.00

5

5

FRA

FRA

M. MAWEM

3.00

2.00

7.00

42.00

6

11

CZE

CZE

A. ONDRA

4.00

6.00

2.00

48.00

7

18

USA

USA

C. DUFFY

5.00

4.00

3.00

60.00

12

FRA

FRA

B. MAWEM

DNS

DNS

DNS

DNS

Powered by Olympics.com
Timing and scoring provided by OMEGA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.