Matty Hong holt sich "Fight or Flight" (9b)

Matty Hong ist ja mehr als guter Fotograf bekannt, kann aber durchaus auch richtig schwer klettern. So begann er letztes Jahr „Fight or Flight“ (9b) zu projektieren. Nachdem „Honngy“ noch vorletzte Woche knapp gescheitert ist, holte er sich jetzt eine Begehung der Route. Es war seine erste 9b, nachdem er ja schon zwei 9a+ auf seiner Tick-List hat. Er gehört damit auch zu den wenigen Kletterern, welche eine Route in diesem Schwierigkeitsgrad klettern konnten. Es war nach Chris Sharma, Adam Ondra, Jakob Schubert und Sachi Amma die 5. Begehung der Route.

Foto: Francois Lebeau

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.