Video: Edu Marin holt sich die 2. Begehung von "Walhalla"(9a/+) in Flatanger

Es ist schon etwas her. Aber jetzt gibt es ein schönes Video von Edu Marins erster Wiederholung der Route in der beeindruckenden Höhle „Hansehellaren“ bei Flatanger (Norwegen). Die Route 60 Meter lange Route wurde von Joe Kinder eingebohrt und dann im Juli 2016 von Adam Ondra erstmals sturzfrei durchstiegen. Adam stufte die Route mit hart 9a oder leicht 9a+ ein. Edu tendiert zum Zwischengrad 9a/+. Ein gleichnamiges Mehrseillängen-Projekt in einem der eindrucksvollsten Felsbögen der Welt wartet schon länger auf Edus Durchsteigung…

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto: David Lopez Campe

Edu meinte zu seiner Valhalla-Begehung: „I am really happy to have done Valhalla 9a/9a+ of 60 meters here in Flatanger, Norway. It is the second ascent of this route, the first ascent was made by Adam Ondra in 2016. Adam thinks it can be either 9a very hard or 9a+ easy. My opinion it is a good 9a/9a+. It has been very important for me to carry out this route after suffering a serious accident falling to the ground from 4 meters. It has been a whole process to maintain the motivation and form during the days of recovery, a whole learning. Thank you all for the support I have received. Now I’m heading home to prepare my next project in China to free climb „The real Valhalla.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial