"Tigermaul" (M8;WI 5) - Neue Mixedtour von den "Rieglerbrothers"

Den Rieglerbrothers Florian und Martin gelang ein Tag vor Heiligabend 2018 eine, im Naturpark Puez Geisler liegenden Massiv im hinteren  Langental, neue Mixedtour. Sie nannten die 60 Meter lange Route “Tigermaul ” (M7, WI5+). Die erste Roptpunktbegehung holten sich die beiden dann einen Tag vor Silvester. Potentielle Wiederholer müssen den Standplatz, zwischen der WI5+ und der Mixed-Seillänge selbst einrichten können. Der Zustieg zur eigentlichen Route verläuft über die klassische Route. Dorthin gelangt man über einen anstrengenden, aber auch sehr abwechslungsreichen Anmarschweg (2 Stunden ab Parkplatz).

Den Tipp für die Neutour erhielten die beiden Brüder von Daniel Ladurner und Hannes Lemayr, welche ebenfalls im Dezember letzten Jahres links daneben die Neutour  “Airport” (WI5+/M4) erschlossen hatten.

Fotos: (c) Duck Young

Technische Daten:

Erstbegehung:  23.12.2018 Erste Rotpunkt 30.12.2018
Tigermaul (M8 WI5) – 2 Seillängen ca. 60 Meter

Zustieg wie „Jumbo Eisfall“ Langental in Val Lietres {20 Gehminuten; vor „Jumbo“ rechts an der Wand gut sichtbar von unten)

– Material 5 Expressschlingen und ca 8 Eisschrauben nötig
– Standplätze an Eisschrauben und Schnur am Baum beim Ausstieg oberhalb der Route, in der 1 SI befindet sich ein Bolt und in der 2.Seillänge 4 Bolts

Abstieg mit 60 Meter Doppelseil! einmal abseilen über die Routen
Beste Zeit des Jahres Ende Dezember bis Ende März

Sponsoren: Camp; La Sportiva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial