In Franken steppt der Bär- Zwei Kletterevents im Juni

Gleich zwei bzw. drei Großereignisse werfen in Franken ihren Schatten voraus.  Unser Interessenvertreter vor Ort die IG Klettern feiert ihren 30. Geburtstag und wird ihr IG-Fest am 29. Juni im Freibad in Gößweinstein feiern. Eingeladen sind alle Klettererinnen und Kletterer. Mit dabei „De Hazelnuts“ als musikalischer Background. Verbunden wird das Ganze mit dem wieder stattfindenden Clean-Up Day. Das heißt jeder, der möchte und dem etwas an einer „sauberen“ fränkischen Schweiz liegt, sammelt tagsüber Müll und kann ihn abends bei IG-Fest abgeben. Jeder Teilnehmer nimmt damit automatisch an der anschließenden Verlosung von tollen Sachpreisen teil. Wer möchte, kann sich Müllsäcke beim Rockstore Frankenjura in Betzenstein kostenlos abholen.

Weitere Infos zum IG Fest findet ihr hier und zum CleanUp Day hier.

Nach einer kurzer Pause findet dieses Jahr auch wieder das „Frankenjura Kletterfestival“ statt. Nachdem sich im Jahr 2018 kein Organisator mehr für das größte deutsche Kletterfestival fand, hat die Firma Petzl diese Aufgabe in 2019 übernommen. Ziel ist es an den Erfolg der letzten Jahre anzuknüpfen, um ein ebenso entspanntes wie familiäres Festival auf die Beine zu stellen.
Deswegen steigt am Fronleichnams-Wochenende 2019, vom 20. – 23. Juni, im oberpfälzischen Örtchen Königstein wieder das „PETZL Frankenjura Kletterfestival_powered by Marmot“. Bewährte Open-Air-Festival Location und zentraler Treffpunkt ist das Freibad, auf dessen Gelände alle Besucher in ihren Zelten, Bussen oder Wohnmobilen übernachten können, ein Bierchen trinken, baden gehen, und alte und neue Freunde treffen können. Hier finden auch Vorträge und Workshops statt, kann Leihausrüstung gemietet werden oder einfach über das Festivalgelände mit seinen Ausstellerständen geschlendert werden. Und ein kleiner Vorteil: Von hier sind es nur wenige Minuten zu den umliegenden Felsen am Breitenstein oder Steinberg.

Besonderer Höhepunkt des diesjährigen Kletterfestivals wird der Vortrag des amerikanischen Weltstars Chris Sharma sein. Mit Steve McClure, Sean Villanueva, Jorg Verhoeven, Katharina Saurwein, Lena Herrmann und Fabian Buhl sind auch viele weitere international bekannte Kletterer am Start. Sie alle kann man am Festival-Wochenende in Vorträgen und Workshops – aber natürlich auch am Fels – hautnah erleben.

Text: www.climbingfestival.de

Mehr Infos unter: www.climbingfestival.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial