Video: Stefano Carnati sends Biographie/Realization (9a+)

Wie epic-TV meldet, konnte sich der 21-jährige Italiener Stefano Carnati die erst 16. Begehung des Klassikers in Céüse holen. Für Stefano war es die erste Route in diesem Schwierigkeitsgrad. Die Route, von Chris Sharma im Jahr 2001 erstbegangen, galt lange als erste 9a+ -Route der Welt, bis sie den Titel an die Route „Open Air“ von Alex Huber verlor. Da Adam Ondra der bisher einzige Wiederholer von „Open Air“ war, kann sich dies auch noch ändern, da Alex Huber selbst für seine Route aus dem Jahr 1996 „9a“ vorschlug.

 

Video: (c) www.epictv.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.