Seb Bouin meldet 2. Begehung von "Hossana"der schwersten MSL von Frankreich

Nachdem Seb Bouin die Erstbegehung der vermutlich schwersten Seillänge Frankreichs mit „La Rage d’Adam“ 9b/+ meldete, gelang ihm, wie schon von ihm angekündigt, die zweite Begehung der härtesten Mehrseillängenroute in Frankreich, „Hossana“ in der Verdonschlucht.  Die 160 Meter lange Route verteilt sich auf fünf Seillängen (8b/b +, 8b, 8b/b +, 8c, 7b +.). Eingebohrt wurde die Route von  Patrice Glairon Rapaz und der Schweizer Cedric Lachat holte sich im Herbst 2016 die erste Rotpunktbegehung.

Foto: (c) Julia Cassou

Ein Gedanke zu „Seb Bouin meldet 2. Begehung von "Hossana"der schwersten MSL von Frankreich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial