Alex Garriga meldet erste Wiederholung von "Seta ibérica" 9a+ in Cuenca

Alex Garriga konnte mit „Seta ibérica“ wieder eine Toproute wiederholen, diesmal sogar als Erster. Die Route wurde von Jorge Díaz-Rullo Calvo letztes Jahr erstbegangen. Als Schwierigkeit für die Route im spanischen Cuenca schlug er damals 9a+ vor, was Alex bestätigte. Es war für Alex die dritte 9a+ -Route. „Seta Ibérica“ ist eine Kombination der Route „Seta Negra“ (8c+) und Route „Circo Ibérico“ (9a+).

Foto: (c) Alfonso_Martinez

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial