Wie schwer ist "Le Bombé Bleu" oder "Chantier" im Sektor "La Plage" in Buoux?

Es ist eine Route oder Projekt, was mich schon länger beschäftigt. Im Sektor „La Plage“ in Buoux wurde von  Marc Le Menestrel im Jahr 1991 eine Route eingebohrt. Dieses Projekt war für die damalige Zeit utopisch schwer. Das 12 Meter lange Projekt heißt „Le Bombé Bleu“ oder einfach „Chantier“, was im Französischen einfach nur „Projekt“ bedeutet. Im Jahr 1993 reklamierte der slowakische Kletterer Juraj Recka die erste Begehung der Route. Ben Moon und andere Kletterer bezweifelten diese Begehung jedoch plausibel, so daß die Begehung auch an Hand eindeutiger Fotos (straffes Seil) nicht anerkannt wurde. Dieses Projekt blieb seit dieser Zeit offen und die Frage nach der Schwierigkeit stellt sich immer noch. Vielleicht fühlt sich jemand berufen, dieses Projekt einmal zu probieren.

Euer AlMa

Foto: Sektor „La Plage“ in Buoux (c) JirkaS auf www.lezec.cz

Ein Gedanke zu „Wie schwer ist "Le Bombé Bleu" oder "Chantier" im Sektor "La Plage" in Buoux?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial