Ines Papert reist zur Shishapangma Südwand ins Himalaya

Ines Papert hat sich mal wieder ein neue Herausforderung gesucht. Diesmal geht es zusammen mit Luka Lindič  zur Shishapangma Südwand. Da wünschen wir schon mal viel Glück und halten euch auf dem laufenden.

David Göttler und Hervé Barmasse konnten diese letztes Jahr in 13 Stunden durchsteigen, mussten aber wegen Lawinengefahr knapp unter den 8027 Meter hohen Gipfel umdrehen.

Ines meint zu ihren Plänen: „Packing… its always a pain but also part of what we are doing. I am so very happy, to get the chance for what I always never and the same time I always wanted to do. Climbing an 8000m peak. But in case of Shishapangma Southface I find all, I want. Climbing a technical difficult route with the partner I trust the most, Luka Lindič in a remote mountain range. Apparently we will be the only Team this year on this side of the mountain. Friday is departure from Salzburg via Istambul and Kathmandu. We feel so ready for departure. Keep you updated untill the last civilization.“

Für die Facebooknutzer dies aufschlussreiche Video vom Packen.

Ines Papert mit Luka Lindič bei einem der letzten Trainingstage in der Alpen (c) Ines Papert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial