Video: Carlo Traversi holt sich die erste Wiederholung von "Meltdown" (8c+ Trad)

Beth Rodden schrieb im Jahr 2008 mit der Trad-Erstbegehung “Meltdown” (8c+/5.14c?) Klettergeschichte. Sie bewertete damals die Route nicht.

Wie wir berichteten, holte sich Carlo Traversi nun nach zehn Jahren die erste Wiederholung ihrer Risslinie in der Nähe des Upper Cascade Creek in Yosemite. Der Riss wurde ursprünglich von Kletterlegende Ron Kauk projektiert und galt damals als härteste Route im Tal. Am Valentinstag 2008 konnte dann Beth Rodden die Trad-Route klettern, welche sicherlich zu den schwersten Rissklettereien auf diesem Planeten zählen dürfte. Respekt an Beth! Hier un das Video zu Carlo Traversis Begehung.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial