Video: Hugo Parmentier klettert mit „La Moustache qui fâche“ seine erste 9a+

Der 21-jährige Franzose Hugo Parmentier erfüllte sich einen Lebenstraum und kann mit „La Moustache qui fâche“ in Entraygues seine erste Route im Schwierigkeitsgrad 9a+ klettern. Er benötigte dafür nur 6 Tage, bis er den Umlenker erfolgreich klippen konnte. Erst letztes Jahr konnte er mit „Mollasse’son“ seine erste 9a-Route erfolgreich punkten. Sind wir mal gespannt was nächstes Jahr folgt. Es war die dritte Begehung der Route nach der Erstbegehung der Route im Jahr 2011 von Enzo Eddo und der Wiederholung der Route im Jahr 2014 durch Stefano Ghisolfi. Es war übrigens damals auch Stefanos erste Route in diesem Grad.

Foto: Jan Novak Photography

 

Hier das Video von Stefano Ghisolfis Begehung:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial