Kletterziel Holzberg in den Hohburger Bergen in Gefahr

Dem Steinbruch Holzberg in den Hohburger Bergen in Sachsen in der Nähe von Leipzig droht die Verfüllung und damit auch den zumindest teilweisen Verlust von Kletterrouten. Das Oberbergamt hatte auf UiG-Anfrage von Wolfram Günther den „Sonderbetriebsplan Verkippung Restloch Steinbruch Holzberg“ freigegeben. Mit der darin genehmigten Verfüllung, die in etwa auf Höhe der südlichen Waldkante endet, würde auch das Feuchtwasserbiotop im Steinbruch vollständig zerstört werden und auch die Felswände wären zur Hälfte betroffen. Problematisch ist die Position der ortsansässigen Sektion des DAV. Diese nutzt die mit der Verfüllung durchführenden Firma KAFRIL als Sponsor für das Bergfilmfestival. Der Holzberg wäre nach dem Verlust des Naturdenkmals „Schwarze Wand“ vor wenigen Jahren, der nächste schwere Verlust für die einzigartige renaturierte Landschaft der Hohburger Berge. Bitte helft der ortsansässigen Holzbergfreunden die Verfüllung doch noch zu stoppen.

Mehr Infos unter: www.holzbergfreunde.de/news

Ein Gedanke zu „Kletterziel Holzberg in den Hohburger Bergen in Gefahr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial