Paul Robinson wiederholt "REM" (8C+ oder 8B+?)

Paul Robinson gelingt die erste Wiederholung von „REM“ (8C+) im Schweizerischen Cresciano. Der Boulder wurde von Giuliano Cameroni erstbegangen und mit 8C+ eingestuft. Damit wäre er einer der schwersten Boulder in der Schweiz gewesen. Nun wertet Paul den Boulder radikal auf 8B+ ab. Die Abwertung ist nicht so weit hergeholt. Paul konnte bisher über zwanzig 8C Boulder klettern. Auch der Boulderaltmeister Markus Bock meint auf Instagram: „I tried it with Paul on Saturday. And my feeling was also that is way easier than 8C+. To say your opinion about a grade doesn’t mean that you wanna kick somebody’s ass.“


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial