Coronakrise: Österreichische Bergrettungsdienst beendet Appelle

Ein weiterer Schritt in Richtung Normalität beim Outdoorsport in Österreich: Unter dem „Motto Verantwortungsvoll am Berg!“ geht auch der Österreichische Bergrettungsdienst, nachdem die neuen Regelungen für das öffentliche Leben und den Sport in Kraft treten, von seinen bisherigen Appellen ab und setzt ab jetzt wieder auf die Eigenverantwortung der Bergsportler und Bergbegeisterten.

Bitte beachtet Folgendes:

  • Die Routen- und Tourenplanung, sollte wegen der längeren Aktivitätenpause, mit Bedacht vorgenommen werden und alpine Unternehmungen eher moderat und nicht an der Leistungsgrenze angelegt werden.
  • Am Berg gelten die gleichen Hygiene- und Abstandsregeln wie im gesamten Breitensport. Je höher die Atemfrequenz und die Windgeschwindigkeit, desto größer der Abstand zueinander.
  • Bitte nur bei vollständiger Gesundheit Outdooraktivitäten zu unternehmen.

Mehr dazu unter: www.bergrettung.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial