Chiara Hanke punktet "Black is basic" (X+/-XI-)

Chiara Hanke punktet mit „Black is basic“ (X+/-XI-) eine weitere Toproute in Franken. Topbedingungen hatte sie dabei nicht und konnte den Umlenker nur noch im Regen klettern.

Die Route „Black is basic“ an der Erinnerungswand im Püttlachtal ist eine für Franken lange Route mit einigen Boulderstellen in der Mitte und am Ende und wurde natürlich von Markus Bock im Jahr 2007 erstbegangen.

Die 26-jährige Chiara Hanke schrieb mit der Begehung der Route  „Sever the wicked hand“ in ihrem Heimatgebiet Klettergeschichte. Chiara konnte mit der Ausdauerroute von  Markus Bock am „Hängenden Stein“ als erste Frau in Franken eine 9a/XI-Route klettern.

Foto: (c) Christoph Hanke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial