Matty Hong meldet erste Wiederholung von "Flex Luthor" (9b?)

Matty Hong konnte sich jetzt nach zwanzig! Jahren die erste Wiederholung von „Flex Luthor“ (5.14a/X+) in Main Elk Creek (Colorado) holen. Matty sah die Route aber eher im Schwierigkeitsgrad 9b! Ob sich die Route durch Griffausbruch verändert hat, oder Tommy Caldwell einfach nur so gut, werden wohl erst weitere Wiederholungen zeigen. Tommy will es sich auf alle Fälle auch noch mal anschauen.

„Yesterday was special; I poured everything into this climb. ‘Flex Luthor,’ established by @tommycaldwell in 2003, has been one of the best and most challenging climbs of my life. Tommy’s ascent, nearly 20 years ago is truly amazing and proves how far ahead he was as a climber and visionary. It’s undeniable some aspects of the route have changed over the years, however I believe the majority of the climb has stayed intact. With my best judgement, I’m proposing 5.15b. Thank you to @margojain for your endless support, patience, and love. I couldn’t have done it without you. “ 

Für Matty Hongkönnte es so die zweite 9b -Route nach „Fight or Flight“ sein.

Foto: (c) Margo Hayes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.