IFSC Weltcupsaison 2020 startet in Briançon

Die diesjährige Wettkampfsaison startet am 21. August mit einem Lead-Wettkampf im französischen Briançon. Ursprünglich sollte die Weltcupsaison am 3./4. April in Meiringen (Schweiz) beginnen, wurde aber auf Grund der Corona-Epidemie verschoben. So vielen, einige Wettkämpfe vor allem in Europa aus. Ob der Weltcup in München durchgeführt wird, ist noch offen. Weitere Termine sind wie folgt geplant:

  • Salt Lake City (USA) : vom 11. bis 13. September: Bouldern & Speed
  • Seoul (KOR) vom 7. bis 11. Oktober: Bouldern, Lead & Speed
  • Chongqing (CHN): vom 23. bis 25. Oktober: Bouldern & Speed
  • Wujiang (CHN): vom 30. Oktober bis 1. November: Bouldern & Speed
  • Xiamen (CHN) vom 4. bis 6. Dezember: Lead & Speed

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial