Adam Ondra meldet die erste Wiederholung von  "Orca" (XI / 9a)

Adam Ondra meldet die erste Wiederholung von  „Orca“ (XI / 9a) im Tiroler Klettergebiet „Schleierwasserfall“. Adam schlug eine Aufwertung der ursprünglich mit 8c+ bewerteten Route auf 9a vor. Das unterstreicht weniger die Leistung von Adam Ondra, sondern mehr die Leistung und harte Bewertung von Alex damals. Die Route zwanzig Meter lange Route, ist damit eine der ältesten nicht wiederholten 9a-Routen der Welt. Alex Hubers Erstbegehung stammt aus dem Jahr im Jahr 2001. Für Adam holte sich schon die dritte, jeweils erste Wiederholung, einer schweren Alex Huber Route am Schleier Wasserfall nach der „Weißen Rose“ und „Open Air“.

Foto: (c) Michael Meisl

2 Gedanken zu „Adam Ondra meldet die erste Wiederholung von  "Orca" (XI / 9a)

  • 6. August 2020 um 9:56
    Permalink

    Ein weiterer Beweis von Alex Hubers Ungeschick sich selbst um seine Leistung zu bringen, indem er seine Routen ständig unterbewertete. Nicht nur dass er sich damit selbst um den verdienten Ruhm betrogen hat, er hat die weltweite Kletter-Community auch jahrzehntelang um eine korrekte Schwierigkeitsangabe gebracht. Nicht so toll im Endeffekt.

    Antwort
    • 7. August 2020 um 22:32
      Permalink

      Gratuliere Adam starke Leistung 👍
      Gratuliere aber auch Alex Huber sehr sehr stark und so wie ein anderer Kletterer schreibt ist es nicht wenn der Alex glaubt oder geglaubt hat die Route ist 8c+ und der erste Wiederholer
      Wertet die Route auf ist das okay wertet er sie ab passt das auch!
      Die Bewertung einer Erstbegehung liegt immer im Auge des Betrachters und ist immer objektiv der Wiederholer wertet dann eben auf oder ab !

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial