Oriane Bertone klettert "L'extrema Cura" (8c+)

Die 15-jährige Oriane Bertone weilt zur Zeit in Italien und kann mit „L’extrema Cura“ (8c+) im Klettergebiet Gravere bei Turin, nach ihrer eigenen Routenkombination „Panonoramix el les Cyclope„, ihre zweite 8c+ Route klettern. Einziger Wermutstropfen für Oriane sind die vielen künstlichen Griffe in der Route, welche sie stark an eine Kunstwand erinnerten. Oriane, welche die erste Seillänge flashte, fand die Route eher leichter: „I didn’t felt it as an 8c+, I flashed the L1 and the last part is a little bit morpho but not that hard! Thanks anyway!“

„Here „L’extrema Cura“ (8c) in Gravere near Turin. Nice route despite the chipped holds. Very close to plastic style. I flashed the first section which stops 2/3 of the route and gives an 8a+ (L’Extrema) in my first session about a week ago. It took two more sessions to send the last crux where I’m very stretched.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial