Video: Pablo Hammack mit Erstbegehung "Love will tear us apart" (8C)

Dem 20-jährigen US-Amerikaner Pablo Hammack gelang mit „Love will tear us apart“ seine wohl erst Erstbegeuhng im Grad 8C. Es wäre der erste Boulder im Yosemitetal in diesem Traditionsbouldergebiet, mit  „Midnight lightning“ (7B+, V8) von Ron Kauk aus dem Jahr 1978 oder „The Dominator“ (8B, V13) von Jerry Moffat aus dem Jahr 1993.

Pablo konnte sich schon im Dezember die 7. Begehung von „Sleepwalker“ 8C+ holen. „Sleepwalker“ galt lange als der derzeit schwerste Boulder der USA. Es war die 4. Begehung des Jimmy Webb Boulders im Black Velvet Canyon (Red Rocks).

Daniel Wodds gelang im April mit der Sitzstartvariante zu „Sleepwalker“ eine noch schwerere Variante, welche er „Return of the Sleepwalker“ nannte.

Video: (c) mellow


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.