Daniel Woods meldet 3. Begehung von "Grand Illusion" 8C+

Daniel Woods meldet bei Insta, die, nach Nathaniel Coleman, Sean Bailey, dritte Begehung des Nathaniel Coleman Boulders „Grand Illusion“ 8C+ in Little Cottonwood Canyon (USA).

Bis in dem April letzten Jahren galt der Boulder als der schwerste Boulder in den USA. Dann konnte Daniel selbst mit der Sitzstartvariante von „Sleepwalker“ „Return of the Sleepwalker“ eine potentiell schwereren erschliessen, welchen er mit 9A einstufte .

„Grand Illusion“ war eines der besten und am härtesten Boulderprojekte in den USA, den Low-start von „Euro Roof“, einem V13 im Little Cottonwood Canyon von Chris Sharma und wurde lange von Nathaniel Coleman und Drew Ruana letzten Sommer probiert. Letztlich schaffte Nathaniel Coleman den erfolgreichen Durchstieg des von den beiden „The Grand Illusion“ genannten Boulders. Für ihn der erste Boulder im Grad 8C+. Von der Erstbegehung gibt es eines der sehenswertesten Klettervideos der letzten Jahre, produziert von mellow.

Photo: (c) Nathaniel Coleman

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.