Jakob Schubert und Janja Garnbret gewinnen Lead-Weltcup in Arco

Beim vierten Weltcup in Arco konnte sich wieder der Österreicher Jakob Schubert durchsetzen und vor dem Lokalmatador Stefano Ghisolfi gewinnen. Domen Skofic wurde Dritter. Auf dem vierten Platz kam Adam Ondra, der wohl noch von seiner Kanadareise müde war ;-). Jakob Schubert konnte seine Führung im Gesamtweltcup vor Stefano Ghisolfi ausbauen. Alex Megos wurde nach zwei Top3 Resultaten „nur“ 12. Für Yannick Flohè sprang diesmal der 20. Platz raus. Der Österreicher Max Rudigier landete auf dem 19. Platz und der Schweizer Sascha Lehmann auf dem sehr guten 6. Platz.

Bei den Damen gab es exakt das gleiche Ergebnis wie in Briançon. Janja Garnbret konnte knapp vor Jessica Pilz den ersten Platz belegen. Die Belgierin Anak Verhoeven wurde wieder einmal Dritte. Die Österreicherin Christine Schranz belegte einen guten 8.Platz.

Ergebnisse:

Bei den Damen:

  1. Janja Garnbret (Slowenien)
  2. Jessica Pilz (Österreich)
  3. Anak Verhoeven (Belgien)

Komplettes Resultat

Bei den Herren:

  1. Jakob Schubert (Österreich)
  2. Stefano Ghisolfi (Italien)
  3. Domen Skofic (Slowenien)

Komplettes Resultat

Die Finals
als Video

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial