Chaehyun Seo und Adam Ondra gewinnen den Lead-Weltcup in Chamonix (Frankreich)

Der zweite Leadweltcup im Jahr fand am Geburstort des Alpinismus  in Chamonix statt. Letztlich konnten sich Adam Ondra und Chaehyun Seo durchsetzen. Bei den Österreichischen Startern zeigt die Formkurve nach schwachen Start in Villars-sur-Ollon jetzt wieder nach oben. Bei den Damen gab es ein gewisses Kuriosum. Die ersten drei Damen erreichten im Finale, wie auch im Halbfinale, die gleiche Höhe.  So wurde das  ihre Rangfolge auf den Qualifikationsergebnissen beruhte. Am Ende siegte so die 15-jährige Chaehyon, die am vergangenen Wochenende noch auf dem zweiten Platz war. Es sollte erwähnt werden, dass Jessica Pilz zuerst eine bessere Schlusswertung bekam, aber später dann doch auf dem dritten Platz landete. Zweiter wurde YueTong Zhang (16), welche in Villars noch auf dem Platz 9. Überraschend war das Ausscheiden der derzeitigen Überfliegerin Janja Garnbret im Halbfinale mit Platz 9.  Die Österreicherin Christine Schranz wurde 14. Platz vor  der Schweizerin Petra Klingler.

Resultate bei den Damen:

Rank NAME Nation
1 SEO Chaehyun KOR
2 ZHANG YueTong CHN
3 PILZ Jessica AUT
4 MORI Ai JPN
5 SHIRAISHI Ashima USA
6 THOMPSON-SMITH Molly GBR
7 RAKOVEC Lucka SLO
8 TANII Natsuki JPN

Komplettes Resultat

Bei den Herren:

Diesmals bot zumindest das Herrenresultat ein gewohntes Bild. Adam Ondra, konnte sich nach längerer Verletzungspause, sich wieder ganz oben platzieren. Auf dem Plätzen zwei und drei folgen Alex Megos und Jakob Schubert. Der Deutsche Yannick Flohe wurde Zehnter und  Jan  Hojer erreichte den 14 Platz.  Für  den  Gewinner  des ersten Weltcups dem Schweizer Sascha Lehmann reichte es diesmal „nur“ für den 13. Platz.

1 ONDRA Adam CZE
2 MEGOS Alexander GER
3 SCHUBERT Jakob AUT
4 BOSI William GBR
5 GINÉS LÓPEZ Alberto ESP
6 STRANIK Martin CZE

Komplettes Resultat

 

Die Finals bei Youtube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial