Michiel Nieuwenhuijsen meldet "Le Pilier du Désert assis" 8C

Der 34-Jährige Niederländer Michiel Nieuwenhuijsen konnte nach nur vier Sessions dem Boulder „Le Pilier du Désert“ (7C+) in Fontainebleau einen Sitzstart hinzufügen. Den Originalboulder konnte er vor einigen Jahren nach zwei Sessions klettern. Michiel konnte letztes Jahr sechs 8B + und mit „The Story of two world’s“ auch seine zweite 8C klettern .

Manu Cornu holte sich wenig später die 2. Begehung und stufte den Boulder mit eher 8C+ ein. Aber dann kam Nico Pelorson… Selbiger stuft den Boulder mit eher 8B+ ein, nachdem er für die erfolgreiche 3. Begehung nur drei Sessions benötigte. Es sollte dabei aber beachtet werden, dass Nico zuvor zwei potentielle 9A’s mit „Soudain Seul“ und „No kapote only“ herabgestuft hatte.

Photo: (c) Bart Van Raaij

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.