Matt Fultz mit "Creature from the black lagoon" (8C+)

Kurz nach seinem Erfolg in „Grand Illusion“ 8C+ konnte Matt Fultz mit „Creature from the black lagoon“ seinen nächsten und 4. 8C+ Boulder klettern. Der Boulder im Rocky Mountain National Park, kurz RMNP wurde im September 2016 durch Daniel Woods erstbegangen und bekam jetzt durch den 30-jährigen US-Amerikaner die achte Begehung.

Matt konnte ja erst vor etwa zwei Jahren seinen ersten 8C-Boulder klettern und liegt jetzt schon bei über zehn Bouldern in diesem Grad oder schwerer. Neben „Grand Illusion“ konnte er mit „Sleepwalker“ in diesem Jahr schon drei 8C+ Boulder klettern. Wie dürfen gespannt sein, wie es mit Matt weitergeht.

„My second V16 in as many weeks. This one took me a long time, about 100 beta changes, and way too many miles of hiking. But I don’t mind. Makes the payoff so much sweeter!“

https://www.instagram.com/p/CQ6Q7RQDSLF

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.