Neueröffnung Active Garden Waiblingen

Seit fast 20 Jahren gibt es den Active Garden in Korb. Nun wurde er von den Betreibern vergrößert und eine zweite Halle in Waiblingen aufgemacht. Diese neue Halle heißt „Active Garden Waiblingen“. Hier kann man jetzt auf knapp 1000 qm Bouldern oder auch auf 200 qm „Ninja Warrior Sport“, wie im Fernsehen, betreiben. Einer der Hallenbetreiber, ein gewisser Kim Marschner, wurde ja letztes Jahr Zweiter beim „Ninja Warrior Germany“-Wettbewerb. Auch steht ein 50 qm großer Yoga und Gymnastikraum zu Verfügung und ein 60 qm großer Kinderraum wurde für die Kleinen eingerichtet. In dem netten Bistro Bereich mit kleinem Shop kann man knusprige Pizzen und ein kühles Feierabendbier genießen.Insgesamt werden im neuem „Active Garden“ mit allem drum und dran 1500 qm die den Kunden zur Verfügung stehen.

Für die ambitionierten Boulderer gibt es einen Trainingsbereich mit einem sechs Meter breiten Campusboard, einer 19 Meter breiten Definierwand und einer Ecke mit Ringen, Slingtrainer und für Klimmzüge.

Kim zur Neueröffnung: „Von ganz einfach bis extrem schweren Bouldern ist für jeden etwas da. Selbst die Weltcupboulderer werden sicherlich nicht an einem Tag alle schweren Boulder klettern. Darauf habe ich Wert gelegt, dass auch die etwas zu tun haben bei uns.“ Mehr Infos unter: active-garden.de

2 Gedanken zu „Neueröffnung Active Garden Waiblingen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial