Jakob Schubert holt sich die 4. Begehung von "Erebor" (9b)

Jakob Schubert weilte für zwei Tageausflügen in Arco, schaute sich gleich mal die Toproute „Erebor“ an. Die Linie, die Stefano Ghisolfi im Januar vergangenen Jahres eingebohrt und erstbegangen hatte. Jakob konnte sie trotz Griffausbruch sehr schnell punkten. Nach Jakobs Meinung ändert sich nichts an der Schwierigkeit, auch wenn die Route etwas schwerer geworden ist. Jakob will zurückkommen und sich auch die schwere Direktvariante „The Lonely Mountain“ versuchen. Seines Erachtens ist es eigentlich die selbe Route mit nur vier anderen, natürlich schwereren Zügen. Stefano stufte die Route ganz vorsichtig mit 9b ein, obwohl er sie um einiges schwerer fand.

Jakob auf TheCrag.com:„Such a cool route from Stefano Ghisolfi! Fell from the very top once because the good heel hook broke but luckily found some new (bit harder but not grade changing) beta and send the next go. Took me two 2 day trips to Arco, first one with horrible conditions though. Might come back for the Lonely Mountain which is basically the same route with four different moves and also just as hard in my opinion, let’s see. I like to come to Arco so why not“

Die von Stefano mit 9b/+ bewertete Route wurde vergangenes Jahr von Laura Rogora wiederholt, die damit die erste Frau die in diesem Schwierigkeitsgrad unterwegs gewesen wäre. Adam Ondra fand dann in der obersten Crux eine andere Sequenz als die von Stefano und Laura gefunden und schlägt nach seiner Begehung nur eher 9b vor. Das Original-Beta ist seiner Meinung schon 9b/+ .

„Such a cool route from Stefano Ghisolfi! Fell from the very top once because the good heel hook broke but luckily found some new (bit harder but not grade changing) beta and send the next go. Took me two 2 day trips to Arco, first one with horrible conditions though. Might come back for the Lonely Mountain which is basically the same route with four different moves and also just as hard in my opinion, let’s see. I like to come to Arco so why not“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.